FES Fahreignungsseminar in BraunschweigFES – Das Fahreignungsseminar: Mit Wirkung zum 1. Mai 2014 ist das Fahreignungsseminar als freiwillige Maßnahme im Rahmen des neuen Fahreignungsbewertungssystems eingeführt worden.

Motto: Mehr Verkehrssicherheit durch klares Regelwerk. Es gibt nur noch 3 Punktekategorien:

  • 1 Punkt für schwere Ordnungswidrigkeiten
  • 2 Punkte für besonders schwere Ordnungswidrigkeiten in der Regel mit Fahrverbot oder Straftaten ohne Entziehung der Fahrerlaubnis.
  • mit 3 Punkten werden Straftaten bewertet, die zur Entziehung der Fahrerlaubnis geführt haben.

Feste Tilgungsfristen:

  • 1. für 1 Punkt beträgt die Tilgungsfrist 2,5 Jahre
  • 2. für 2 Punkte 5 Jahre
  • 3. für 3 Punkte 10 Jahre

Punkte entstehen am Tat-Tag und werden zur Berechnung des Punktestandes herangezogen. Die Tilgungsfrist beginnt am Tag der Rechtskraft. Die Tilgungshemmung entfällt, alle Punkte verfallen einzeln.

Wie bekomme ich Nachricht? Von ein bis drei Punkten erfolgt keine ausdrückliche Mitteilung durch die Straßenverkehrsbehörde.

Es gibt 3 Maßnahmestufen:

  • 1. wer 4-5 Punkte angesammelt hat, erhält eine Ermahnung mit dem Hinweis auf ein freiwilliges FES mit der Möglichkeit, 1 Punkt abzubauen.
  • 2. bei 6-7 Punkten erhält der Betroffene eine Verwarnung mit dem Hinweis auf ein freiwilliges FES und dem Hinweis, dass bei 8 Punkten die Fahrerlaubnis entzogen wird. In dieser Stufe ist kein Punkteabbau mehr möglich.
  • 3. bei 8 Punkten muss die Behörde die Fahrerlaubnis entziehen.

Punkte werden erst ab einem Regelbußgeld von 60,- € fällig. Bis 55,– € handelt es sich um ein „Verwarnungsgeld“. Neu ist, dass nur Verstöße die die Verkehrssicherheit gefährden mit Punkten belegt sind.

Hier können Sie sich kostenlos über Ihren Punktestand informieren.

Eine Auskunft zu Ihren Maßnahmestufen erhalten Sie bei Ihrer zuständigen Fahrerlaubnisbehörde.

Wir bieten Ihnen die Teilnahme an FES Fahreignungsseminar an. Infos erhalten Sie vom Service-Team 0531-37003 173

Foto: Mit freundlicher Genehmigung vom Verlag Heinrich Vogel. www.fahren-lernen.de.