FES / Fahreignungsseminar

Mit Wirkung zum 1. Mai 2014 ist das Fahreignungsseminar als freiwillige Maßnahme im Rahmen des neuen Fahreignungsbewertungssystems eingeführt worden. Motto: Mehr Verkehrssicherheit durch klares Regelwerk. Darum gibt es nur noch 3 Punktekategorien:

Punktekategorien im Überblick

  • Für Ordnungswidrigkeiten (schwere Verstöße)
  • Tilgungsfrist 2,5 Jahre
  • Für Ordnungswidrigkeiten (besonders schwere Verstöße)
  • mit Regelfahrverbot sowie Straftaten, ohne Entzug der Fahrerlaubnis
  • Tilgungsfrist 5 Jahre
  • Für Straftaten mit Entzug der Fahrerlaubnis
  • Tilgungsfrist 10 Jahre

WICHTIG

  • Alle Punkte verfallen einzeln
  • Punkte können durch die Teilnahme an einem FES-Seminar abgebaut werden,
    aber nur einer in fünf Jahren
  • Bei 6 Punkten kann ein Fahreignungsseminar besucht werden,
    es werden aber keine Punkte mehr abgebaut
  • Bei 8 Punkten wird der Führerschein entzogen

FES-Seminar

Dieses Fahreignungsseminar besteht aus zwei Teilen, einer verkehrspädagogischen und einer verkehrspsychologische Teilmaßnahme. In diesem Fahreignungsseminar soll festgestellt werden, warum es zu den Verstößen kam und wie man sie in Zukunft vermeiden kann. Zur Durchführung des FES-Seminar sind nur Fahrlehrer berechtigt, die eine Seminarerlaubnis nach § 46 Fahrlehrergesetz besitzen. Wir bieten Ihnen die Teilnahme am FES Fahreignungsseminar an.

Nähere Infos und Termine erhalten Sie von unserem Service-Team unter Tel.: 0531-37003 173

    SEELA Verkehrsfachschule GmbH & Co. KG

    Standort Petzvalstraße
    Petzvalstr. 40
    38104 Braunschweig
    Telefon: 0531-37003 173
    Mail: info@fahrschule-seela.de

    Standort Altstadtmarkt
    Altstadtmarkt 8
    38100 Braunschweig
    Telefon: 0531-1233855
    Mail: altstadtmarkt@fahrschule-seela.de

    Termin vereinbaren

    0531-37003 173

    Deine Fahrschule in Braunschweig